Ihr Afrika Tipp Shop

Historische Landkarte: Afrika 1698 (Plano)
€ 15.99 *
ggf. zzgl. Versand

Außenformat (Breite x Höhe) 56,6 cm x 48 cm - Darstellungsgröße (Breite x Höhe) 54,6 x 46,1 cm. Grenz-und flächenkolorierte Karte. Reprint - --- In der Mitte in der Falz im unteren Teil der Karte leichte Unschärfe. ´´Totius Africae Accuratissima Tabula ...,´´ um 1690 Diese dekorative Karte vom afrikanischen Kontinent wurde von dem Amsterdamer Kartographen Justus Danckerts (1635-1701) herausgegeben. Im Ergebnis der Entdeckungsreisen von Portugiesen, Spaniern, Engländern, Niederländern und von Seefahrern anderer europäischer Nationen entlang der Küsten Afrikas konnte die Küstenregion dieses Kontinents kartographisch ziemlich genau dargestellt werden, was auch auf der vorliegenden Karte deutlich wird. Demgegenüber blieb das Innere dieses drittgrößten Erdteils bis in das 19. Jahrhundert hinein weitgehend unerforscht. Das gesamte in der 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts vorhandene Wissen über Afrika fasste Olfert Dapper (1636-1689) in seinem 1670 in Amsterdam erschienenen Buch ´´Umbständliche und Eigentliche Beschreibung von Africa´´ zusammen, das auch eine Karte von diesem Erdteil enthält. Auf dieses Werk stütze sich offenbar auch Justus Danckerts bei der Erarbeitung seiner Afrika-Karte. Eine Reihe von geographischen Daten über das Innere des Kontinents beruhen auf tatsächlichen Erkundungen, wurden aber auf der Karte falsch plaziert. Auch die Vorstellung, daß der Nil über einen ´´Zaire Lacus´´ und ´´Zembre Lacus´´ mit dem Kongo-Fluß verbunden sei, wird auf der Karte noch dargestellt. Insgesamt vermittelt die mit einer prachtvollen Kartusche ausgestattete Karte ein ziemlich klares Bild von den im ausgehenden 17. Jahrhundert in Europas Gelehrtenkreisen vorhandenen geographischen Kenntnissen über Afrika. Sie ist dadurch zu einem wertvollen kulturgeschichtlichen Dokument geworden. Zeigt das Territorium der heutigen Länder: Ägypten, Algerien, Angola, Äquatorialguinea, Äthiopien, Benin, Botswana Burkina Faso, Burundi, Djibouti, Côte D¿Ivoire [Elfenbeinküste], Eritrea, Gabon, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Kamerun, Kap Verde, Kenia, Komoren, Konko, Lesotho, Liberia, Libyen, Madagaskar, Malawi, Mali. Marokko, Mauretanien, Mauritius, Mosambik, Namibia, Niger, Nigeria, Ruanda , Sambia, Sao Tomé e Principe, Senegal, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Somalia, Südafrika, Sudan, Swasiland, Tansania, Togo, Tschad, Tunesien, Uganda, Zaire, Westsahara, Zentralafrikanische Republik

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Reisen und Entdeckungen im südlichen Afrika
€ 24.00 *
ggf. zzgl. Versand

Eine schmucklose Platte im Boden der Westminster-Abtei in London kennzeichnet das Grab von David Livingstone. Was zunächst unspektakulär anmutet, ist in Wahrheit die höchste Auszeichnung, die neben Kolumbus keinem anderen Entdecker der Weltgeschichte zuteilwurde. Der furchtlose Schotte hat sie sich hart erarbeitet. Sohn eines Baumwollspinners, eignete er sich im Selbststudium medizinische und theologische Kenntnisse an und ging 1840 als Missionar nach Südafrika. In drei abenteuerlich-strapaziösen Reisen gelang ihm, was noch keinem Forscher vor ihm geglückt war: Er entdeckte den Ngamisee im Norden des ehemaligen Betschuanalandes, erforschte in einem 4000 Kilometer langen Marsch bis nach Luanda den oberen Sambesi, brach von dort zu einer Expedition quer durch den Kontinent zur Ostküste auf und stieß schließlich auf die nach Queen Victoria benannten Victoria-Fälle. David Livingstone (1813 1873) wurde in Blantyre, Schottland, geboren. Seine Familie war arm und so musste er sich schon früh als Baumwollspinner verdingen. Zu Beginn der 30-er Jahre hatte er genügend Geld gespart, um in Glasgow die Universität zu besuchen. Hier widmete sich der Schotte neben dem Medizinstudium seinem bereits in der Kindheit geweckten theologischen Interesse. Tief beeindruckt von der Bekanntschaft mit dem Missionar Robert Moffat entschloss er sich daraufhin, als Apologet nach Afrika zu gehen. Der Herausgeber: Dr. Heinrich Pleticha (1924 2010) lebte und arbeitete in Würzburg als Lehrer und später als Honorarprofessor. Als anerkannter Experte auf dem Gebiet der Entdeckungs- und Reiseliteratur war er Autor und Herausgeber zahlreicher Sachbücher. In der Edition Erdmann ist er u.a. Herausgeber von Mungo Parks Reisen ins innerste Afrika und von Henry Morton Stanleys Wie ich Livingstone fand.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
East Afrika Multi Country Guide
€ 18.99 *
ggf. zzgl. Versand

Lonely Planet: The world´s number one travel guide publisher Lonely Planet´s East Africa is your passport to the most relevant, up-to-date advice on what to see and skip, and what hidden discoveries await you. Feel the pounding of hooves as wildebeest stampede across the plains of the Serengeti; get close to gorillas in Volcanoes National Park, Rwanda; and hike on the slopes of Mt Kilimanjaro. All with your trusted travel companion. Get to the heart of East Africa and begin your journey now! Inside Lonely Planet´s East Africa : Colour maps and images throughout Highlights and itineraries help you tailor your trip to your personal needs and interests Insider tips to save time and money and get around like a local, avoiding crowds and trouble spots Essential info at your fingertips - hours of operation, phone numbers, websites, transit tips, prices Honest reviews for all budgets - eating, sleeping, sight-seeing, going out, shopping, hidden gems that most guidebooks miss Cultural insights provide a richer, more rewarding travel experience - covering history, people, music, landscapes, wildlife, cuisine, politics Covers Kenya, Tanzania, Uganda, Rwanda, Burundi The Perfect Choice: Lonely Planet´s East Africa is our most comprehensive guide to the region, and is perfect for discovering both popular and offbeat experiences. Looking for more extensive coverage? Check out Lonely Planet´s Kenya and Tanzania guides for a comprehensive look at all these countries have to offer. About Lonely Planet: Lonely Planet is a leading travel media company and the world´s number one travel guidebook brand, providing both inspiring and trustworthy information for every kind of traveller since 1973. Over the past four decades, we´ve printed over 145 million guidebooks and grown a dedicated, passionate global community of travellers. You´ll also find our content online, and in mobile apps, video, 14 languages, nine international magazines, armchair and lifestyle books, ebooks, and more. ´Lonely Planet guides are, quite simply, like no other.´ - New York Times ´Lonely Planet. It´s on everyone´s bookshelves; it´s in every traveller´s hands. It´s on mobile phones. It´s on the Internet. It´s everywhere, and it´s telling entire generations of people how to travel the world.´ - Fairfax Media (Australia) Source: Nielsen BookScan: Australia, UK, USA, 5/2016-4/2017

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Afrika, wie ich es erlebte als Buch von Armin A...
€ 18.90 *
ggf. zzgl. Versand

Afrika, wie ich es erlebte:5 1/2 Jahre wohnen und über 30 Jahre reisen in Afrika Armin Amrhein

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Abenteuer Afrika
€ 10.90 *
ggf. zzgl. Versand

Jürgen und Doris Vollheim haben vor vielen Jahren ihr Herz an Afrika verloren. Fernab von deutschen Standards und Massentourismus verbringen sie regelmäßig Abenteuerurlaube im afrikanischen Busch, nur in Begleitung eines Safariführers und eines Kochs. Nach neun Reisen war es an der Zeit, die vielen Abenteuer aufzuschreiben. Ob Begegnungen auf Augenhöhe mit einigen der gefährlichsten Tiere der Welt, Elefantenbesuche am Zelt oder schauriges Hyänengelächter bei Nacht das Ehepaar Vollheim hat viel zu erzählen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Auch das ist Afrika
€ 12.95 *
ggf. zzgl. Versand

Afrika ist bunt! Begleiten Sie Autor Siggi Sawall auf seinen Reisen durch den fünftgrößten Kontinent der Erde. Lernen Sie die Kultur, Sitten und Gebräuche sowie Religionen des ´´Schwarzen Kontinents´´ kennen und erleben Sie, wie bunt das ´´schwarze Afrika´´ wirklich ist. Der Reisebericht beginnt in Ägypten, dem Reich der Pharaonen und führt über die algerische Wüste nach Marokko. Dort stellt der Autor fest, dass uns Afrika näher ist, als man häufig glaubt. Auf seinem Weg durch Westafrika begegnet er einem sengalesichen Flusszauber und kämpft erbittert gegen ein unbekanntes Wesen, bevor ihn die Hauptstadt Dakar willkommen heißt. Über Gambia reist er auf die Kapverdischen Inseln. Weitere Stationen seiner Reise sind Liberia und die Elfenbeinküste. Er erklärt, was Guinea-Bissau mit der Wuppertaler Schwebebahn gemeinsam hat und berichtet über das Phänomen Fußball. Dann wird es mysteriös: Warum wird in Togo die deutsche Nationalhymne gesungen? Warum begegnen ihm im heutigen Benin Menschen, die aus der Steinzeit zu stammen scheinen? Und was hat der ´´Urwalddoktor´´ mit afrikanischen Infektionskrankheiten zu tun? Mit einem Blick in das Leben der Pygmäen im Kongo endet der erste Teil seines Afrika-Berichts. Fortsetzung folgt ...

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Afrika- Mythos und Faszination. Dauerkalendarium
€ 23.99 *
ggf. zzgl. Versand

Der Sand wechselt mit den Tageszeiten seine Farbe. Am frühen Morgen ist er fahlgelb. Je höher die Sonne steigt, desto heller wird er, fast weiß, um am späteren Nachmittag wieder in ein wunderschönes, warmes Goldgelb überzugehen. Am frühen Morgen und am Abend sind die Konturen haarscharf und klar. In der Hitze der Mittagszeit flimmert die Luft. Die Konturen lösen sich auf. Karawanen, die sich nähern, scheinen plötzlich über dem Boden zu schweben. Kleine Objekte werden durch die Entfernung immer größer. Ein Sandhügel wird zu einem Berg. Es tauchen plötzlich riesige Wasserflächen in der Ferne auf. Eine Fata Morgana. Der Sand ist abends weich durch die Wärme und Trockenheit des Tages und das Gehen darauf wird unwahrscheinlich anstrengend. Endlose Weite, endlose Verlassenheit! Wie vielen auch erfahrenen Karawanenführern wurde die Ténéré schon zum Grab!

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Radflimmern - Mit dem Fahrrad unterwegs in Afrika
€ 17.50 *
ggf. zzgl. Versand

Unterwegs in Afrika 18000 Kilometer und 17 Länder voller Eindrücke hat Souleimman Semo in 400 Tagen auf dem Fahrrad von Wolfsburg nach Kapstadt erlebt. Staubige Pisten, surrende Reifen. Den Fahrtwind, der einem um die Nase weht, spürt man förmlich. Abenteuer und Gänsehautstimmung. Endlose Savannen mit einer riesigen Tiervielfalt, wunderschöne Wüsten, die den nächtlichen Sternenhimmel nie mehr vergessen lassen, alte Hochkulturen, Naturvölker und Menschen, die trotz oder gerade wegen ihrer Armut eine Fröhlichkeit ausstrahlen, die mitreißt. Doch die Reise ist auch mit Hunger, Durst, Überfällen, geschundenen Knochen und endlosen Strapazen gespickt... Kommen Sie mit auf die große Tour!

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Und Afrika sprach als Buch von Leo Frobenius
€ 57.50 *
ggf. zzgl. Versand

Und Afrika sprach:Bericht über den Verlauf der dritten Reise-Periode der D. I. A. F. E. in den Jahren 1910 bis 1912 Leo Frobenius

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Black Box Afrika
€ 20.00 *
ggf. zzgl. Versand

Hans Christoph Buch geht mit seinen Reportagen aus den Krisengebieten Afrikas sowie seinen Essays zu afrikanischerKultur und Politik der Frage nach, warum die Entkolonisierunggescheitert und der Kontinent ins Abseits gedriftet ist.Ruanda, Liberia, Sudan, Kongo... Die Hiobsbotschaften aus den Krisengebieten Afrikas überschlagen sich seit etwa zehn Jahren. Zwar sind die Täter und Opfer für gewöhnlich schnell ausgemacht. Zahl und Ziele sogenannter Befreiungsbewegungen aber sind kaum mehr identifizierbar, die Ursachen der kriegerischen Auseinandersetzungen bleiben meist dunkel.Hans Christoph Buch hat die Krisenregionen Afrikas regelmäßig bereist. In ´´Black Box Afrika´´ kann er daher aus unmittelbarer Anschauung über die Hintergründe der verheerenden Konflikte berichten. Seine Reportagen und Essays bieten einen Schlüssel zum Verständnis der politischen und kulturellen Verwerfungen auf dem afrikanischen Kontinent.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Lalabo Afrika
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

»Lalabo Angola, Lalabo Afrika« ¿ als Maria D. Bossen im Flugzeug sitzt und für immer ihre Heimat Afrika verlässt, strömen die Abschiedworte in der Umbundu-Sprache wie von selbst aus ihr heraus. »Lebewohl« sagt sie, während sie weiß, dass ihre Seele für immer dort bleiben wird. Dort, wo sie ihre glückliche Kinder- und Jugendzeit verbrachte; dort, wo ihr Zuhause war, nachdem sie aus dem vom Krieg zerrütteten Deutschland zurückkehrte. Das Buch ist die bewegende Autobiographie einer Frau, die als Kind mit ihrer Familie nach Angola auswanderte und dort aufwuchs ¿ damals, als Afrika noch als dunkler, geheimnisumwitterter Kontinent galt. In beeindruckender Weise öffnet sich hier die ferne, exotische Welt mit all ihren Facetten ¿ anrührend, spannend und authentisch.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Die Farben der Erde AFRIKA
€ 29.95 *
ggf. zzgl. Versand

Die Farben der Erde AFRIKA - die beliebte Bildband-Reihe jetzt im kompakten Panoramaformat! Afrika ist ein Kontinent der tausend Farben, eine Welt, in der die Natur ihrer Fantasie so freien Lauf gelassen hat, dass der Mensch nur noch staunen und schweigen kann. Das Farbenspiel der Sahara, Tausende von wilden Tieren in der Serengeti oder rosafarbene Wolken Zehntausender Flamingos an den Salzseen Tansanias und Kenias: Dieser Bildband nährt die Illusion, die Schönheit des Kontinents mit eigenen Augen gesehen zu haben.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht